Ich habe den Führerschein Klasse A unbegrenzt im Eilverfahren in der Bikers-School in Dülmen gemacht

Nachdem ich Anfang September 2010 mit meiner Varadero XL 125 (15 PS) mit 15 weiteren Mopeds (das nächstgrößere war eine BMW 650 GS) eine Wochenendtour in und durch den Schwarzwald gemacht habe und zum "Anführer der Blümchengruppe" gekührt wurde, war mir klar, dass das so nicht weitergeht.


Nach unserer Rückkehr am 13. September habe ich mich dann erkundigt, was ich tun muss, um den Führerschein Klasse A unbegrenzt für ein "richtiges" Mopped zu bekommen. Mit Hilfe von Karin bin ich dann in der Bikers-School in Dülmen gelandet, die den "Führerschein in 8 Tagen" anbieten und habe mich dort sofort angemeldet.


Alles lief rund, selbst die Behörden zeigten sich sehr kooperativ und erledigten alles Nötige im Eiltempo. Am 1. Oktober fuhr ich dann nach Dülmen und bereits am 8. Oktober hatte ich die Prüfung für den Führerschein bestanden.

 

Jetzt können die Touren mit meinem bei Honda-Fugel in FFM gebraucht gekauften Mopped (eine Honda CBF 1000 SA (1000 cm³ / 98 PS)) endlich losgehen.

 

Anbei nun ein paar Bilder, die während der Ausbildung in der Bikers-School in Dülmen gemacht wurden.